NYSE, New York, Dow Jones

Erholung

US-Börsen bauen Gewinne im Späthandel aus

Gute Arbeitsmarktdaten und Cisco-Zahlen sorgen für bessere Stimmung.

Die US-Börsen haben ihr Plus am Donnerstag im Späthandel deutlich ausgebaut und sich damit weiter von den Kurseinbrüchen der vergangenen Tage erholt. Der Dow Jones notierte gegen 21.40 MESZ und damit rund 20 Minuten vor Handelsschluss in New York mit einem Plus von 4,93 Prozent bei 11.248,28 Punkten. Der 500 ausgewählte US-Unternehmen fassende S&P-500 Index erhöhte sich um 61,93 Punkte auf 1.182,69 Zähler, der technologielastige Nasdaq Composite Index gewann 5,39 Prozent auf 2.509,49 Zähler.

Ausgelöst wurde die gute Stimmung am Freitag von überraschend gut ausgefallenen US-Arbeitsmarktdaten. In den USA war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche stärker als erwartet gesunken. Positiv aufgenommen wurden auch die vom Netzwerkausrüster Cisco vorgelegten Quartalszahlen. Cisco-Aktien stiegen bis dato um 17,99 Prozent auf 16,20 Dollar. Stark gesucht waren auch die zuletzt stark geprügelten Bankaktien.