US-Börsen zur Eröffnung deutlich fester

New York notiert kurz nach Handelsbeginn stark: Der Dow Jones stieg 1,22 % auf 9.716,74 Zähler.

Nach den gestrigen starken Dienstleistungsdaten hätte der Optimismus der Anleger weiter zugenommen, so Marktteilnehmer. Die Aufmerksamkeit richte sich schon auf die am Mittwoch anlaufende Berichtssaison.

Der Goldpreis stieg kurz vor der Börseneröffnung auf ein neues Rekordhoch, was Aktien von Goldförderern beflügelte. Auch andere Metallpreise tendierten höher.

Boeing büßten 0,6 % ein. Der Flugzeugbauer rechnet für das dritte Quartal mit Belastungen in Höhe von einer Milliarde Dollar. Zur Begründung wurden höhere Produktionskosten und die schwierige Marktsituation für das 747-8-Frachtflugzeug-Programm genannt.

Dow Chemical legten um 1,5 % zu. Der Chemiekonzern steigt ins Solargeschäft ein und plant die Markteinführung von Dachschindeln, die Sonnenlicht in elektrische Energie umwandeln können.