Schnee

Europäisches Umfeld leichter

Wiener Börse zu Mittag schwach

Immo-Papiere conwert nach Analystenkommentar fest, voestalpine gibt nach.

Die Wiener Börse hat sich heute, Freitag, zu Mittag bei moderatem Volumen mit schwacher Tendenz präsentiert. Der ATX wurde um 12.00 Uhr mit 2.857,82 Punkten errechnet, das ist ein Minus von 28,93 Punkten bzw. 1,00 %.

Der Handel an den europäischen Börsen gestaltete sich zum Wochenausklang lustlos und nachrichtenarm. Nachdem die erfolgreich verlaufenen Anleihenplatzierungen mehrerer Sorgenkinder der Euro-Peripherie die Märkte zur Wochenmitte beruhigt hatten, setzten zum Wochenschluss Gewinnmitnahmen ein. Am Nachmittag dürften in den Vereinigten Staaten zahlreiche Konjunkturdaten in den Blickpunkt rücken.

Das verhältnismäßig deutliche Minus in Wien war den schwachen Schwergewichten zuzuschreiben. Nach kräftigen Vortagesverlusten mussten voestalpine erneut Abschläge in Höhe von 2,32 % auf 33,70 Euro hinnehmen. Auch Andritz (minus 1,61 % auf 67,23 Euro), OMV (minus 1,48 % auf 30,87 Euro) und Telekom Austria (minus 1,45 % auf 9,85 Euro) zählten zu den klaren Verlierern.

conwert konnten indessen nach einem positiven Analystenkommentar rege Nachfrage verzeichnen. Die Aktien stiegen um 0,94 % auf 11,30 Euro, nachdem die Experten von Goldman Sachs die Empfehlung von "Neutral" auf "Buy" hochgestuft hatten. Bei der Immofinanz reichten auch zwei Kurszielerhöhungen durch CA Cheuvreux und die Deutsche Bank nicht zu einem Kursplus. Die Papiere ließen 1,01 % auf 3,23 Euro nach.

Das bisherige Tageshoch verzeichnete der ATX um 9.09 Uhr bei 2.891,78 Punkten, das Tagestief lag um 11.32 Uhr bei 2.854,82 Einheiten. Der ATX Prime notierte zum oben genannten Zeitpunkt 0,91 % tiefer bei 1.386,23 Punkten. Im prime market zeigten sich zehn Titel mit höheren Kursen, 27 mit tieferen und keiner unverändert. In zwei Aktien kam es bisher zu keiner Kursbildung.

Bis dato wurden im prime market 2.158.126 (Vortag: 2.490.200) Stück Aktien umgesetzt (Einfachzählung) mit einem Kurswert von rund 77,274 (100,94) Mio. Euro (Doppelzählung). Umsatzstärkstes Papier ist bisher voestalpine mit 320.626 gehandelten Aktien, was einem Kurswert von rund 21,69 Mio. Euro entspricht.