Wie sie jetzt ihr Geld noch retten

Ausweg

Wie sie jetzt ihr Geld noch retten

Das müssen die Sparer und Konsumenten jetzt wissen, damit sie kein Geld verlieren.

Die Botschaft von EZB-Chef Mario Draghi ist klar: Wir sollen Geld ausgeben statt sparen! ÖSTERREICH erklärt, was der Zins-Schock bedeutet:

Sparbuch
Am Sparbuch ist weiter nichts zu holen: Aber Geld, das man sofort flüssigmachen kann, ist wichtig. Beste Zinsen für täglich fälliges Geld bieten noch Direktbanken -die DenizBank hat etwa 0,6 Prozent. Wer noch Geld aufs Sparbuch legen will, sollte sich jetzt noch die aktuellen Zinsen sichern.

© Österreich


Aktien &Fonds
Die neue Geldlawine der EZB beflügelt die Aktienmärkte weiter. Aber Vorsicht: Aktien sind eine langfristige Anlage und bergen auch ein Risiko. Stark gefragt sind Vorsorgeprodukte der Versicherer.

Immos & Gold
Gold und Immos sind immer eine Option, allerdings mehr zur Absicherung Ihres Vermögens. Nur: Der Goldpreis lässt sich nicht vorhersagen, und die hohen Preise machen Immobilien als Anlage sehr, sehr teuer.

Kredite
Zumindest Kredite sind derzeit billig wie nie. Häuslbauer können sich schon ab 1,25 Prozent Geld ausborgen (bei Top-Bonität). Aber: Es gebe "kaum mehr Spielraum nach unten", hieß es bei Banken am Donnerstag.

Video zum Thema: EZB senkt Leitzins erstmals auf 0 Prozent
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen