Rap-Star RAF Camora bringt Drageelino-Kekse heraus

Handel

Rap-Star RAF Camora bringt Drageelino-Kekse heraus

Ab 10. November gibt’s die limitierte Keks-Edition bei Billa und Billa Plus.

Wien. Der österreichische Erfolgs-Rapper RAF Camora steht auf Süßes, umso besser, wenn es gesund ist. Vor einigen Monaten hat er in das auf zuckerfreie Süßwaren spezialisierte heimische Startup NEOH investiert, das mit Snack-Riegeln Verkaufserfolge feiert.

© DJMoskaen/TikTok
DJMoskaen/TikTok

RAF und NEOH bringen jetzt gemeinsam „Drageelino“-Kekse auf den Markt. „Inspiriert von dragierten Keksen, die ich seit meiner Kindheit sehr gerne esse“, so RAF Camora – „wir wollten diese ohne Zucker rausbringen, deswegen Dragee­linos.“ Die limitierte Edition ist ab 10. November bei Billa und Billa Plus erhältlich (so lange der Vorrat reicht). „Die Vorfreude auf den Launch ist enorm und wir rechnen mit großem Andrang“, so NEOH-Chef Manuel Zeller.

Die Drageelinos sollen auch das Ausland erobern: „Wir starten diese Woche in Österreich und arbeiten parallel an der Schweiz. Deutschland kommt dann Anfang nächsten Jahres dazu.“ Für 2023 will man sich mit 250 Tonnen Drageelinos rüsten.