Hypo Group Alpe Adria

An Grawe

Hypo Alpe Adria verkauft Versicherung

Der 20-Prozent-Anteil an der Hypo-Versicherung geht an die Grawe.

Die Hypo Alpe Adria hat ihre 20-prozentige Beteiligung an der Hypo Versicherung AG an die Grazer Wechselseitige Versicherung (Grawe) verkauft. Über den Kaufpreise sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte die Bank am Donnerstag in einer Aussendung mit. Die Hypo Versicherung wurde 1990 als Bankenversicherer der Landeshypothekenbanken und Versicherer der Bundesländer gegründet. Schon vor dem Deal hielt die Grawe 62,8 Prozent an der Hypo Versicherung, die Kärntner Hypo 20 Prozent, den Rest die Landeshypothekenbank Steiermark.

"Mit dem Verkauf ihres Anteils an der Hypo Versicherung AG folgt die Hypo Alpe Adria konsequent der Strategie die Bank zu verkleinern und auf das Kerngeschäft zu fokussieren" schreibt die Bank in ihrer Aussendung.