ING stuft OMV von "buy" auf "hold" ab - Kursziel bei 31 Euro

Die Analysten des niederländischen Finanzhauses ING stuften die Titel der heimischen OMV von "buy" auf "hold" ab. Gleichzeitig kappten die Experten ihr Kursziel für die Papiere des Ölunternehmens von 37,00 auf 31,00 Euro, berichtet der Finanzinformationsdienst Bloomberg. Begründet wurde die Abstufung mit den Entwicklungen in Libyen. Die OMV-Operationen dort könnten für Jahre geschlossen bleiben.

Im Eröffnungshandel am Dienstag an der Wiener Börse legten die OMV-Anteilsscheine um 0,42 Prozent auf 30,94 Euro zu.