Benko setzt auf künstliche Intelligenz

Millionen-Investition

Benko setzt auf künstliche Intelligenz

René Benko hält in Österreich bereits mehrere Start-up-Beteiligungen. Jetzt investiert der Milliardär mit seiner Signa Innovations als neuer Geldgeber des Berliner Start-ups realxdata einen Millionenbetrag in künstliche Intelligenz (KI) - und holt sich einen echten Wissensvorsprung im Wettlauf um die besten Deals und Renditen in Deutschland.
 

KI verknüpft verschiedene Daten

Kunden können dank Big Data Hunderte Faktoren, die Immobilen-Preise beeinflussen, mit Daten aus dem eigenen Immobilienportfolio verknüpfen - und erhalten so etwa Hinweise, welche Objekte im Wert steigen.
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum