Business Live

L'Oreal übernimmt Hautpflegespezialisten

Der weltgrößte Kosmetikkonzern L'Oreal kauft seinem japanischen Konkurrenten Shiseido die beiden französischen Marken Carita und Decleor ab. Der 230 Millionen Euro schwere Deal solle in naher Zukunft abgeschlossen werden. Die Aufsichtsbehörden müssten die Übernahme aber noch genehmigen, teilte L'Oreal am Donnerstag in Clichy mit.

Im Oktober 2013 hatten L'Oreal und Shiseido mit den Verhandlungen über den Verkauf begonnen. Die beiden Kosmetik-Marken Decleor und Carita setzten 2012 rund 100 Mio. Euro um. L'Oreal zufolge sind sie die weltweit zweitgrößten Anbieter im Markt von professioneller Hautpflege für Schönheitssalons.

Lesen Sie auch