Lenovo bringt vier Hybrid-PC für Windows 8 auf den Markt

Der zweitgrößte PC-Hersteller der Welt, Lenovo, wird zum Start des neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 8 mit einer neuen Produktfamilie von Hybrid-PC auf den Markt kommen.

Diese Geräte können wahlweise wie ein Tablet-Computer mit den Fingern auf dem Display oder wie ein Laptop mit Tastatur und Maus bedient werden. Die Geräte kosten zwischen 550 Euro (IdeaTab Lynx) und 1.300 Euro (IdeaPad Yoga 13) und sollen Anfang November in die Geschäfte kommen.

Microsoft will das neue Betriebssystem Windows 8 am 26. Oktober vorstellen. Der weltgrößte Softwarekonzern sowie seine Hardware-Partner HP, Lenovo, Dell und Acer erhoffen sich von der neuen Software erhebliche Impulse auf dem schwächelnden PC-Markt. Außerdem wollen Microsoft und Partner den Vormarsch von Tablet-Computern wie dem iPad von Apple oder Geräten mit dem Android-Betriebssystem von Google bremsen.