"The Voice" streicht Top-Quote ein

Höhenflug

"The Voice" streicht Top-Quote ein

Artikel teilen

Bei ProSieben gibt es derzeit wenig zu lachen, da kommt das Quotenhoch für "The Voice of Germany" gerade recht.

Jubel bei ProSieben: Die Castingshow "The Voice of Germany" holte am Donnerstag (16. November) die beste Quote seit fünf Jahren, der Marktanteil in Deutschland lag bei unglaublichen 27,0 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Damit war ProSieben der klare Marktführer in der Primetime.

In Österreich verzeichnete die Folge mit 316.000 Fans ebenfalls einen Top-Wert.

Austro-Talente in den Battles

Am Sonntag (19. November) starten bei der Casting-Show die sogenannten "Battles", deren erste Folge bei Sat.1 zu sehen ist (20.15 Uhr), da die Show abwechselnd bei den beiden Schwester-Sendern läuft. Mit dabei sind u. a. die österreichischen Talente Selina Edbauer (19, aus St. Peter Freienstein), Max Christoph Niemeyer (36, Wien) und Michael Russ (24, Tillmitsch).

OE24 Logo