Notenbank: Tschechien auch 2013 in Rezession

Die tschechische Wirtschaft wird laut der tschechischen Nationalbank (CNB) auch heuer schrumpfen. In der jüngsten Notenbank-Prognose wird ein Rückgang der Wirtschaftsleistung um 0,3 Prozent prognostiziert, 2014 soll die Konjunktur 2014 wieder anziehen und um 2,1 Prozent zulegen.

Auch das tschechische Finanzministerium korrigierte seine Prognose für 2013 nach unten und rechnet nun mit einem Mini-Wachstum von 0,1 Prozent statt der bisher angenommenen 0,7 Prozent. Im Vorjahr schrumpfte die tschechische Wirtschaft laut Schätzungen um 1,1 Prozent, nachdem sie 2011 noch um 1,9 Prozent gewachsen war, berichten tschechische Medien.

Trotz des Rückgangs der Wirtschaftsleistung 2012 verzeichnete Tschechien im Vorjahr einen Rekordüberschuss im Außenhandel in Höhe von 310,8 Mrd. Kronen (12,1 Mrd. Euro). Dieses Ergebnis war um 119,6 Mrd. Kronen besser als 2011, teilte das Tschechische Statistikamt mit.

Lesen Sie auch