E-Bike

oesterreich

E-Bike-Boom in Österreich hält an

Österreicher stehen auf Elektrofahrräder - weit mehr als die Deutschen oder Schweizer.

Der  Siegeszug der Elektro-Fahrräder  geht weiter. Bereits mehr als 600.000 E-Bikes sind in Österreich unterwegs; allein im Vorjahr wurden 150.000 Stück verkauft -und heuer meldet der Sporthandel wieder Zuwachsraten von rund 40 Prozent. Österreich fährt damit in Europa ganz vorne mit. Pro Million Einwohner wurden bei uns im Vorjahr 16.900 E-Bikes verkauft, klar mehr als in Deutschland (11.830) und der Schweiz (13.180).
 
>>>Nachlesen:  Der E-Bike-Boom geht weiter
 

E-Bike-Boom gut für Umwelt

Das E-Bike habe Potenzial, zum "Gamechanger" der Mobilität zu werden, so der Verkehrsclub Österreich (VCÖ)."7 von 10 Autofahrten in Österreich sind kürzer als 15 km, was eine gute Distanz für E-Fahrräder ist", sagt VCÖ-Experte Markus Gansterer. Nicht nur für Fahrten in der Stadt setzen Radler verstärkt auf Elektro-Unterstützung -auch E-Mountainbikes für die Freizeit werden immer beliebter. Wichtiger Sicherheits-Tipp für E-Biker ist, einen Helm zu tragen. Laut ÖAMTC tun das nur 38 Prozent aller Radler.
OE24 Logo