Polnische Banken ziehen heuer Kreditschraube an

Die polnischen Banken stellen heuer höhere Anforderungen an die Vergabe von Krediten als im vergangenen Jahr. Das geht aus einer Befragung von 29 Banken durch die Nationalbank NBP hervor. Demnach geben 85 Prozent der befragten Institute an, die Kriterien für Hypothekenkredite im ersten Quartal 2012 verschärft zu haben oder noch zu verschärfen.

Als Hauptgrund geben drei Viertel der Banken das Risiko einer abschwächenden Konjunktur an. Etwa die Hälfte der Finanzhäuser rechnet damit, dass sich die finanzielle Situation der Haushalte verschlechtern wird. Nach Ansicht von vielen Experten werde sich dies negativ auf den Immobilienmarkt auswirken und die Preise drücken.

Die Banken beschränken die Kreditvergabe durch strengere Kriterien und durch höhere Margen. So hätten schon im Dezember und Jänner mehrere Banken die Kreditmargen angehoben, darunter auch die Raiffeisen Bank, die bei den besten Kunden statt 1,1 Prozent inzwischen 2,15 Prozent ansetze.

Lesen Sie auch