Porr greift bei Alpine-Ausverkauf zu

Nach Insolvenz

Porr greift bei Alpine-Ausverkauf zu

Porr kauft die Alpine-Tochter Grund-, Pfahl-, und Sonderbau GmbH.

Der Abverkauf der insolventen Alpine-Bau geht weiter. Wie die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) auf ihrer Homepage bekannt gab wurde der Zusammenschluss der Alpine-Tochter Grund-, Pfahl-, und Sonderbau GmbH mit dem Baukonzern Porr angemeldet. Laut Firmen-Compass hatte das Unternehmen im Jahr 2011 rund 227 Mitarbeiter und einen Umsatz von 60 Mio. Euro.