Tanken so billig wie seit 5 Jahren nicht mehr

Bezinpreis fällt

Tanken so billig wie seit 5 Jahren nicht mehr

Im August fielen die Spritpreise im Vergleich zum Juli erneut um rund sechs Cent.

Gute Zeiten für Autofahrer: Tanken wird derzeit von Monat zu Monat billiger. Im August sind die Durchschnittspreise für Diesel und Super im Vergleich zum Juli nochmals um rund sechs Cent ge­fallen. Diesel kostete laut ÖAMTC im Schnitt 1,078 Euro, Super 1,226 Euro.

Damit hat Diesel den Jahrestiefststand erreicht. Zuletzt gab es Diesel Anfang 2010 zu etwa diesem Preis. Tanken ist also jetzt so billig wie vor mehr als 5 Jahren.

Superbenzin hinkt Preis-
Entwicklung hinterher
Laut ÖAMTC-Spritpreis-Check gab es Diesel am Mittwochvormittag an 26 Tankstellen in Österreich unter einem Euro je Liter. Der günstigste Preis lag bei 0,977 Euro.

Beim Super hinkt die Entwicklung hinterher. Die große Schere sei darauf zurückzuführen, dass der Benzinpreis – im Gegensatz zum Diesel, der die sinkenden Ölpreise nachvollzieht – anscheinend künstlich hochgehalten werde, so der ÖAMTC. Obwohl der Durchschnittspreis für Super noch über 1,20 Euro liegt, haben aber bereits rund die Hälfte der Tankstellen Preise unterhalb dieser Marke. Das günstigste Superbenzin kostete am Mittwoch 1,097 Euro.