UNIQA International und Sachversicherung kommen direkt unter Holding

Die UNIQA Versicherung hat mit der konzerninternen Umstrukturierung begonnen, die der neue Generaldirektor Andreas Brandstetter Ende Mai angekündigt hatte. Wie aus einer Pflichtveröffentlichung im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" hervorgeht, kommen die UNIQA International Versicherungs-Holding GmbH und die UNIQA Sachversicherung AG direkt unter die Holding, die börsenotierte UNIQA Versicherungen AG.