US-Börsen etwas höher - Vielzahl an Quartalsergebnissen

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Donnerstag kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Die Ankündigung der US-Notenbank vom Mittwochabend, den Leitzins sogar bis Ende 2014 sehr tief zu halten, wirke an der Wall Street positiv nach, hieß es.

Bis 15.50 Uhr stieg der Dow Jones 0,46 Prozent auf 12.817,16 Zähler.

Auf Unternehmensebene gab es erneut eine Reihe von Quartalszahlen. Zu den klar positiven Überraschungen zählte etwa Caterpillar. Die Caterpillar-Titel kletterten um 4,29 Prozent auf 113,84 Dollar hoch.

Der Mischkonzern 3M konnte mit seinen Zahlen ebenfalls positiv überraschen. Die 3M-Aktie verbesserte sich um 1,26 Prozent auf 87,58 Dollar.

Zu den negativen Überraschungen zählte der Quartalsberichte von AT&T. Der geplatzte Kauf des amerikanischen Geschäfts der Deutschen Telekom, Verluste im konzerneigenen Pensionsfonds und Abschreibungen haben den US-Telekomkonzern AT&T tief in die roten Zahlen gedrückt. AT&T-Aktien fielen um 2,25 Prozent.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo