US-Börsen mit festeren Kursen erwartet

Die US-Börsen werden vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank (Fed) am Dienstag dank guter Daten vom Immobilienmarkt freundlich erwartet. Der Future auf den Dow Jones Industrials stand eine dreiviertel Stunde vor Handelsstart mit 0,19 Prozent im Plus. Der weltweit bekannteste Aktienindex steht mehr als sieben Prozent höher als zum Monatsbeginn auf dem höchsten Niveau seit Mitte Mai.

Die US-Börsen werden vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank (Fed) am Dienstag dank guter Daten vom Immobilienmarkt freundlich erwartet. Der Future auf den Dow Jones Industrials stand eine dreiviertel Stunde vor Handelsstart mit 0,19 Prozent im Plus. Der weltweit bekannteste Aktienindex steht mehr als sieben Prozent höher als zum Monatsbeginn auf dem höchsten Niveau seit Mitte Mai.

Volkswirte rechnen bei der Zinsentscheidung der Fed mit keinen zusätzlichen quantitativen Maßnahmen zur Stützung der Konjunktur. Im Kommentar dürften jedoch die konjunkturellen Risiken betont werden. Einen leicht positiven Impuls bekamen die Futures vor Börsenstart von weiteren Daten zum US-Immobilienmarkt. In den USA ist die Zahl der Baubeginne im August stärker gestiegen als von Analysten erwartet.

Auch einige Unternehmenszahlen könnten für Bewegung sorgen, sagten Börsianer. Quartalsberichte würden von Adobe Systems, AutoZone, ConAgra Foods, Carnival Corp und Cintas erwartet.