US-Börsen zur Eröffnung mit Aufschlägen

Die US-Börsen haben am Mittwoch kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Bis gegen 16.00 Uhr stieg der Dow Jones Industrial Index um 0,57 Prozent auf 13.405,37 Zähler.

Auch die Wall Street reagierte positiv auf die Bilanz von Alcoa, die für Marktteilnehmer als Barometer für die kommende Berichtssaison gilt. Der Aluminiumriese ist im Schlussquartal 2012 in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt und überzeugte zudem mit einem zuversichtlicheren Ausblick. Der US-Konjunkturkalender ist hingegen für die restliche Woche nur gering gefüllt. Am Berichtstag werden keine kursrelevanten Zahlen erwartet.

Im S&P-500 waren vor allem Industriewerte gefragt. Marktbeobachtern zufolge dürften auch Gerüchte über positive chinesische Handelsdaten für Unterstützung gesorgt haben, die am morgigen Donnerstag veröffentlicht werden. General Motors stiegen um 2,69 Prozent. AK Steel erhöhten sich um 2,30 Prozent. Im Dow verbesserten sich Alcoa um 1,87 Prozent. Boeing legten um 1,66 Prozent zu.