USA fordern schnelle Lösung der Schuldenkrise in Europa

Unmittelbar vor der Abstimmung in Italien über die von der EU geforderten Einsparungen in dem Land haben die USA Europa zur schnellen Lösung der Finanzkrise aufgefordert. US-Präsident Barack Obama telefonierte dazu am späten Donnerstagabend mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel, Frankreichs Präsidenten Nicolas Sarkozy und dem italienischen Präsidenten Giorgio Napolitano.

Details der Gespräche Obamas wurde zwar nicht bekannt, US-Finanzminister Timothy Geithner erklärte aber, die Krise in Europa sei weiterhin die zentrale Bedrohung für das weltweite Wachstum. "Es ist dringend erforderlich, dass Europa schnell einen überzeugenden Plan zur Wiederherstellung der finanziellen Stabilität vorlegt", sagte er nach einem Treffen mit asiatischen Finanzministern.

In Italien sollte der Senat im Verlauf des Freitags über ein Paket von Einsparungen abstimmen, die die EU von dem Land verlangt. Es wird erwartet, dass die Abgeordneten dem Vorhaben zustimmen.