Versicherungsverband sieht Schuld nicht bei sich

Viele Pensionisten erhielten Pension unpünktlich

Heute hat es Probleme mit der Gutschrift von Pensionen gegeben. Zahlreiche Pensionisten riefen beim Seniorenbund an, um sich zu beschweren, dass ihr Geld mit 1. Dezember nicht am Konto eingetroffen sei. Viele Pensionisten hätten nun Probleme, wenn ihre Daueraufträge für Mieten oder sonstige Zahlungen am Monatsersten abgebucht werden.

Hintergrund ist das neue Zahlungsdienstegesetz, das per 1.12. in Kraft ist und verlangt, dass Geld am Konto am selben Tag verbucht wird, an dem es auch abgehoben werden kann. Vor allem kleinere Banken scheinen Probleme zu haben, dies zu bewerkstelligen. Die Pensionsversicherungsanstalt versichert, sie habe das Geld rechtzeitig angewiesen.