VW: höchste Stückzahl in Wolfsburg seit 21 Jahren

Artikel teilen

Volkswagen hat in seinem Wolfsburger Stammwerk in diesem Jahr rund 807.000 Autos produziert und damit das beste Ergebnis seit 21 Jahren erzielt. Im Vergleich zu 2012 gelang eine Steigerung um 47.000 Fahrzeuge, teilte das Unternehmen mit. Mit 98 Sonderschichten und durchgearbeitetem Werkurlaub hätten die Beschäftigten den Erfolg erst möglich gemacht, lobte Werkleiter Siegfried Fiebig.

Mit mehr als 360.000 Golf 7 habe das neue Modell wesentlich zu der Steigerung beigetragen. Gerade würden die Produktionsanlagen für den neuen Golf Sportsvan aufgebaut, der ab Mitte 2014 produziert werden soll.

Nach Überzeugung von Betriebsratschef Bernd Osterloh wird VW seine Produktion im Werk Wolfsburg 2014 weiter steigern können. Die Nachfrage nach dem Golf sei hervorragend und Wolfsburg werde sich für weitere Modelle bewerben, sagte er der "Wolfsburger Allgemeinen Zeitung" (Montag). Es gebe Anzeichen, dass es mit der Automobilkonjunktur langsam wieder bergauf gehe. "Ich bin optimistisch, dass sich die Nachfrage auf den wichtigen Märkten belebt."

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo