2021 soll "Jahr der Schiene" werden

EU setzt auf die Bahn

2021 soll "Jahr der Schiene" werden

Im Sinne des Klimaschutzes soll die Bahnen promoted werden.

Im Sinne des Klimaschutzes will die EU-Kommission 2021 zum "Europäischen Jahr der Schiene" erklären. Damit soll Werbung für die Bahn als nachhaltiger, innovativer und sicherer Verkehrsträger gemacht werden, wie die Brüsseler Behörde am Mittwoch mitteilte.
 

Vorbild für andere Branchen

Die Bahn sei nicht nur umweltfreundlich und energieeffizient. Als einziger Verkehrsträger habe sie ihre Kohlendioxid-Emissionen seit 1990 fast ununterbrochen gesenkt und gleichzeitig mehr Menschen und Güter transportiert.
 

2050 klimaneutral

Die EU-Kommission hat das Ziel ausgegeben, Europa bis 2050 klimaneutral zu machen. Dafür müssen nach offiziellen Angaben die Emissionen aus dem Verkehr um 90 Prozent sinken.