Canary_Wharf

Fitch ermahnt London zu mehr Haushaltsdisziplin

Artikel teilen

Die Ratingagentur Fitch verlangt von Großbritannien eine stärkere Senkung des Haushaltsdefizits. Die britische Regierung sollte bis 2014 ein Minus von etwa 3 % des BIP anpeilen, sagte der für europäische Ratings verantwortliche Brian Coulton. Erwartet wird für 2014 jedoch ein Defizit von 5-6 %.

Unter den mit AAA bewerteten Ländern sei Großbritannien wohl am stärksten von der Finanzkrise betroffen, ergänzte Coulton. Das Kreditprofil des Landes habe sich durch die Krise verschlechtert.

An den Märkten fürchten Investoren nach der in Kürze anstehenden Parlamentswahl einen politischen Stillstand. Das könnte die Eindämmung des Haushaltsdefizits erschweren, welches in diesem Jahr 12 % erreichen könnte. Umfragen zufolge dürfte die Wahl keine klaren Mehrheitsverhältnisse im Unterhaus schaffen.

OE24 Logo