Großbritannien weiter in Rezession

Artikel teilen

Großbritannien befindet sich im Gegensatz zu anderen führenden Wirtschaftsnationen weiterhin in einer Rezession. Allerdings hat sich der Rückgang beim BIP abgeschwächt. Im zweiten Quartal schrumpfte die Wirtschaft im Königreich zum Vorquartal um 0,7 Prozent.

Das war etwas weniger schlecht als erwartet und deutlich besser als der Rückgang von 2,4 Prozent im ersten Quartal. Binnen Jahresfrist schrumpfte die Wirtschaft allerdings um 5,5 Prozent. Das war das größte Minus seit Beginn der statistischen Auswertung im Jahr 1955.

Analysten erwarten, dass die britische Wirtschaft im dritten Quartal wieder wachsen könnte. Industrienationen wie Deutschland, Frankreich und Japan hatten bereits - anders die USA - für das zweite Quartal wieder Wachstum gemeldet.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo