Wiener Börse startet freundlich

Die Wiener Börse hat sich im frühen Handel freundlich gezeigt. Der ATX legte bis 9.45 Uhr um 0,52 Prozent auf 2.209,54 Punkte zu.

Auch das europäische Börsenumfeld tendierte überwiegend mit freundlicher Tendenz. Die marktbewegenden Impulse fehlten jedoch noch.

Von Unternehmensseite rückten in Wien nach präsentierten Ergebnissen für das abgelaufene Geschäftsjahr CA Immo, Post und Mayr-Melnhof ins Blickfeld. CA Immo-Anteilsscheine kletterten mit plus 2,36 Prozent auf 8,42 Euro auf den Spitzenplatz der Kursliste. Das Immobilienunternehmen will erstmals in seiner Geschichte eine Dividende ausschütten.

Die Post-Aktie befestigte sich um 0,94 Prozent auf 24,70 Euro. Die Post steigerte 2011 das Betriebsergebnis um 7,3 Prozent auf 168 Mio. Euro und will die Dividendenausschüttung erhöhen. Mayr-Melnhof verbesserte im vergangenen Jahr den Umsatz um zehn Prozent und den Jahresüberschuss um 7,5 Prozent auf 118,7 Mio. Euro. Die Mayr-Melnhof-Titel legten moderat um 0,13 Prozent auf 77,05 Euro zu.