Bandnudeln mit Karfiol

Bandnudeln mit Karfiol

Zutaten für vier Personen

  • 400 g Karfiol
  • 5 EL Pflanzenöl
  • 350 g Tagliatelle
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 rote Chilischote
  • 2 TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 150 ml Gemüsefond
  • 150 g Paradeiser
  • 2 Scheiben Toastbrot
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H35M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Den Karfiol waschen und in Röschen teilen, nach Bedarf kleiner schneiden. In 2 EL Öl in einer heißen Pfanne goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwas Wasser angießen. Zugedeckt 6-8 Minuten leise gar dünsten. Die Flüssigkeit offen verdampfen lassen. Die Nudeln in Salzwasser ca. 8 Minuten al dente kochen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote erst waschen, dann halbieren, und fein hacken. Zusammen mit den Zwiebeln und Knoblauch in einer heißen Pfanne oder in einem Topf in 2 EL Öl glasig anschwitzen. Den Kurkuma, Kreuzkümmel und Koriander kurz mitrösten, dann mit der Brühe ablöschen.
  3. Die Paradeiser waschen, putzen, in Würfel schneiden und zur Sauce geben. 5 Minuten fertig garen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Von den Toastscheiben die Rinde abschneiden und in kleine Würfel schneiden. Im restlichen Öl in einer heißen Pfanne goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen.
  5. Den Karfiol mit den davor abgetropften Nudeln unter die Sauce schwenken und mit den Croûtons bestreut servieren.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten