Quinoa-fettarm

Quinoa mit Paradeisern und Salzzitrone

Quinoa mit Paradeisern und Salzzitrone

Zutaten für eine Person

  • 90 g Quinoa
  • 1 Zucchini
  • 16 Kirschparadeiser
  • 1 halbe Salzzitrone
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 kleiner Bund frische Kräuter (Basilikum, Koriander, Estragon, Minze, Kerbel)
  • 1 Little-Gem-Salatherz (Römersalat, 50 g)
  • 10 g Haselnüsse (6-7 Stück)
  • Salz
  • Pfeffer
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H35M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 1

Rezept von 5:2 Die Diät.
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Zucchini waschen und in kleine Stücke schneiden. Quinoa abspülen und mit der doppelten Menge Salzwasser in einen Topf geben, Zucchinistücke beifügen und alles ungefähr 7 Minuten kochen. Dann Herdplatte ausschalten und 5 Minuten quellen lassen. Abgießen.
  2. Salzzitrone unter fließendem Wasser gründlich abspülen und entsalzen; dabei die Kerne entfernen. Paradeiser, Frühlingszwiebel, Salatblätter und Zitrone in kleine Stücke schneiden. Kräuter fein schneiden, Haselnüsse grob zerstoßen und einige Sekunden ohne Fett in einer Pfanne rösten. Alle Zutaten vermischen, salzen und pfeffern. Vor dem Verzehr kühl stellen.

Tipp: Wenn Sie Salzzitronen nicht mögen oder keine zur Hand haben, diese durch den Saft von 1 Zitrone ersetzen. Menge nach Geschmack beifügen.

© 5:2 Die Diät, AT Verlag

Das Rezept stamt aus dem Buch "5:2 Die Diät". Das Buch ist im AT Verlag auf 208 Seiten erschienen und um 20,50 Euro erhältlich.