Rotkrautsuppe mit Ziegenkäsenockerln

Rotkrautsuppe mit Ziegenkäsenockerln

Rotkrautsuppe mit Ziegenkäsenockerln

Zutaten für vier Personen

Für die Suppe:
  • 500 g Rotkraut
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 125 ml Rotwein
  • 1 l Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
Für die Nockerln:
  • 150 g Ziegenfrischkäse (z.B. Chavroux)
  • 1 Dotter
  • 2 EL Mehl
  • Petersilienblättchen zum Garnieren
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H40M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Cooking
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Für die Ziegenfrischkäsenockerln den Käse mit dem Dotter und dem Mehl vermischen und zugedeckt kühl stellen.
  2. Das Rotkraut klein schneiden. Zwiebeln schälen, fein hacken und im Öl hell anschwitzen. Das Kraut zugeben, Wein zugießen und einkochen. Mit Suppe aufgießen und das Kraut weich kochen. Suppe fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.
  3. Reichlich Salzwasser aufkochen. Aus der Käsemasse mit einem Löffel Nockerln ausstechen, ins kochende Wasser legen und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen.
  4. Petersilienblättchen in Öl knusprig backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Suppe mit den Käsenockerln anrichten und mit den frittierten Petersilienblättchen dekorieren.