Scampispieße in pikanter Safransauce

Scampispieße in pikanter Safransauce

Scampispieße in pikanter Safransauce

Zutaten für vier Personen

  • 250 g Scampi (küchenfertig)
  • 4 Holzspieße
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Pepperoni
  • 1 Zwiebel (in Würfeln)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 175 g Philadelphia Balance
  • einige Safranfäden
  • 1 Baguette
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P0H15M

Schwierigkeitsgrad: 2

Preiskategorie: 1

Rezept von cooking.at
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Scampi auf Holzspieße stecken.
  2. Knoblauch mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Scampispieße von allen Seiten knusprig braten, salzen, pfeffern und warm stellen.
  3. Peperoni halbieren, entkernen, fein hacken und mit den Zwiebelwürfeln in einer zweiten Pfanne mit dem übrigen Olivenöl andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen, kurz aufkochen und anschließend Philadelphia Balance bei milder Hitze unter Rühren in der Sauce schmelzen lassen.
  4. Safranfäden in die Sauce geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Scampispießen servieren. Dazu können Sie Baguette reichen.