Vollkorn-Nudelauflauf

Vollkorn-Nudelauflauf

Vollkorn-Nudelauflauf

Zutaten für vier Personen

  • 220 g Paradeiser
  • Olivenöl
  • 300 g Vollkorn-Nudeln
  • 150 g Speck, gewürfelt
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 600 ml Milch
  • 100 g Parmesan
  • 100 g Gouda
  • 2 EL Obers
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Rezeptinfo

Zubereitungszeit: P1H10M

Schwierigkeitsgrad: 1

Preiskategorie: 2

Rezept von Eva Miehe
Ähnliche Kategorien
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Die Paradeiser waschen, halbieren und mit dem Anschnitt nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz würzen und für etwa 30 Minuten rösten. Den Basilikum grob zupfen. Die fertig gerösteten Paradeiser aus dem Ofen nehmen, beiseitestellen und die Temperatur auf 180 °C erhöhen.
  2. Die Nudeln al dente kochen und in eine Auflaufform füllen. Etwas Olivenöl über den Nudeln verteilen und gut vermischen. Die Paradeiser, Speckwürfel und den Basilikum unter die Nudeln mischen und nochmals salzen und pfeffern.
  3. Parmesan und Gouda reiben und den Basilikum grob zupfen. Die Butter bei mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen, das Mehl hinzufügen und für etwa zwei Minuten unter ständigem Rühren zu einer homogenen Masse verarbeiten. Die Milch nach und nach eingießen und rühren, bis eine cremige Sauce entsteht, dies kann bis zu zehn Minuten dauern. Nicht vergessen immer zu rühren, damit die Milch nicht anbrennt.
  4. Topf vom Herd nehmen und Parmesan, Gouda und Obers hinzufügen und alles gut miteinander vermischen. Die Sauce über die Nudeln gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen und für etwa 30–40 Minuten backen, bis sich der Käse goldbraun färbt und die Sauce zu blubbern beginnt.