Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nackte Statistin wie bei Viktor Gernot:

Corona-Homeoffice verrät Seitensprung von TV-Anchor

Vielleicht war's ja doch besser, dass alle ORF-Nachrichtensprecher am Küniglberg isoliert waren: Spaniens TV-Anchor Alfonso Merlos wurde jedenfalls jetzt das Corona-Homeoffice zum Verhängnis . . .

Er ist der Star-Newssprecher von Spaniens Sender Trece: Der gut aussehende Alfonso Merlos (41) ist mit dem Big-Brother-Starlet Marta Lopez liiert und arbeitet aufgrund der noch immer in Spanien verhängten Ausgehverbote von zu Hause aus. Während er nun in einer Live-Schaltung mit seinem Sender verbunden war, konnten die tausenden Zuschauer auch sehen, was hinter Alfonso Merlos ab- oder vorbeiläuft: nämlich eine junge Frau, nur mit einem BH bekleidet, sonst nackt.

Das Problem für Merlos: Es war nicht seine Lebensgefährtin Marta Lopez, die mit ihm die strenge und entbehrungsreiche Isolation teilt. Zusehern des Kanals Trece ist sofort aufgefallen: Es ist die TV-Journalistin Alexia Rivas, die offenbar eben eine etwas hitzigere Konferenz mit dem News-Anchor hatte.

© oe24

Von links nach rechts: (Noch-) Freundin Marta Lopez, TV-Anchor Alfonso Merlos und Affäre Alexia Rivas

Etwas halbherzige Entschuldigung

Das Video sorgte auf den Socialmedia-Kanälen für ziemlich viel Wirbel - und Alfonso Merlos entschuldigte sich, allerdings etwas halbherzig: "Wenn ihr meint, ich habe mich nicht korrekt verhalten, dann hab' ich kein Problem damit, mich zu entschuldigen. Obwohl es nie meine Absicht war, jemanden zu verletzen." Die Frage ist, ob das auch Big-Brother-Star Marta Lopez als Entschuldigung reichen wird?

Auch Österreichs ORF konnte erst kürzlich eine ähnliche Szene bieten: Während der Live-Schaltung zum Kabarettisten Viktor Gernot lief auch dessen Lebensgefährtin nur spärlich bekleidet durch das Bild. Dieser Vorfall soll aber keine Beziehungs-Turbulenzen verursacht haben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten