Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Die aktuellen Zahlen

Corona-Virus: Wieder 1.524 Neuinfektionen an nur einem Tag

Erneut wurden in Österreich binnen 24 Stunden mehr als 1.500 Neuinfektionen registriert.

Bisher gab es in Österreich 67.451 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (20. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 914 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 51.407 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 889 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 145 der Erkrankten auf Intensivstationen.
 
Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:
Burgenland: 39
Kärnten: 34
Niederösterreich: 139
Oberösterreich: 243
Salzburg: 131
Steiermark: 158
Tirol: 292
Vorarlberg: 155
Wien: 333
 

333 neue Corona-Virus Fälle in Wien

Stand Dienstag, 20. Oktober 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 23.736 positive Testungen bestätigt.
 
Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 293. Bei den zwei neu dazugekommenen Todesfällen handelt es sich um einen Mann im Alter von 75 Jahren und eine Frau im Alter von 83 Jahren.
 
17.757 Personen sind genesen.
 
Gestern wurden in Wien 4.986 Corona-Tests vorgenommen, das macht insgesamt 557.309 Testungen.
 

Dramatischer Anstieg in Tirol

In Tirol sind seit Montagabend 209 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im gleichen Zeitraum galten 41 Personen wieder als genesen. Somit stieg die Zahl der Infizierten am Dienstagvormittag auf 1.772. In Tirols Krankenhäusern waren 79 Covid-19-Patienten untergebracht, elf davon benötigten zudem intensivmedizinische Behandlung.
 
Die meisten Fälle gab es in den auf der Corona-Ampel auf rot geschalteten Bezirken Innsbruck-Land mit 544 Infizierten und Innsbruck-Stadt mit 507. Dahinter reihte sich der orange Bezirk Schwaz mit 287 Fällen ein. In Tirol wurden bisher 271.195 Tests durchgeführt.

Weitere Infos folgen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten