Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Party im Lockdown?

Nach Aufregung um Party: Martin Ho meldet sich bei oe24

Aufregung um ein Party-Video aus Martin Hos Club, das in der Nacht auf Sonntag - also im Lockdown - gepostet worden war. Ho nimmt nun gegenüber oe24 Stellung.

Obwohl sich Österreich im Teil-Lockdown befindet, kursieren auf Social Media seit Sonntagmorgen Videos und Fotos einer angeblichen Party-Nacht bei Star-Gastronom und Kurz-Vertrautem Martin Ho. Die Party soll im bekannten „One O One“ im ersten Bezirk stattgefunden haben. Jener User, der die Videos gepostet hat, sagt auf Nachfrage, „dass die Videos bei einer Halloween-Party entstanden sind“ - und das, obwohl fast keine verkleideten Menschen zu sehen sind. 
 

Martin Ho: "Video ist von Halloween"

 
Nachdem oe24 das umstrittene Video veröffentlicht hatte, meldete sich auch Lokalbesitzer Martin Ho zur Causa. Er dementiert, dass die Party am Wochenende stattgefunden hat. "Das Video ist von Halloween", schreibt Ho. "Leider sind wirklich wenige Menschen verkleidet. Die Euphorie war dieses Jahr logischerweise nicht so hoch.". Er verweist auf die Deko (den Panda, der stranguliert von der Decke hängt), und betont: "Wir haben seit Montag geschlossen."
 
Zwar galten am 31.10. also zu Halloween, die Lockdown-Bestimmungen noch nicht, doch die Regierung appellierte dennoch an die Bevölkerung, von Halloween-Feiern abzusehen. Außerdem wurden verstärkt Lokal-Kontrollen durchgeführt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten