Wieder 609 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Die aktuellen Corona-Zahlen

Wieder 609 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Die meisten neuen Fälle gab es erneut in Wien. 

Bisher gab es in Österreich 44.041 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (29. September 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 796 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 34.916 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 491 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 90 der Erkrankten auf Intensivstationen.
 
Die Neuinfektionen teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:
Burgenland: 23
Kärnten: 14
Niederösterreich: 45
Oberösterreich: 92
Salzburg: 7
Steiermark: 33
Tirol: 68
Vorarlberg: 19
Wien: 308
 

Vier Todesfälle in Wien

Stand Dienstag, 29. September 2020, 8.00 Uhr, sind in Wien 15.692 positive Testungen bestätigt.
 
Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 250. Bei den Todesfällen handelt es sich um einen Mann im Alter von 96 und drei Frauen im Alter von 77, 90 und 93 Jahren.
 
11.000 Personen sind genesen.
 
Gestern wurden in Wien 6.896 Corona-Tests vorgenommen, das macht insgesamt 448.041 Testungen.
 
Die Gesundheitshotline 1450 hat 8.129 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.
 

Deutlich weniger Corona-Erkrankte in Niederösterreich

In Niederösterreich hat sich die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen mit Stand Dienstagfrüh im Vergleich zum Vortag um 45 auf 6.594 erhöht. Der Landessanitätsstab zählte 5.386 Genesene, 145 mehr als am Montag. Bisher mussten im Bundesland 113 Todesopfer im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen beklagt werden. Aktuell wurden somit 1.095 Erkrankte registriert. Insgesamt wurden 265.717 Testungen durchgeführt.

Weitere Infos folgen

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten