Wien: Impfaktion mit Johnson & Johnson ohne Anmeldung

Jetzt auch im Austria Center

Wien: Impfaktion mit Johnson & Johnson ohne Anmeldung

In Wien startet eine weitere Impfaktion ohne Anmeldung. Neben den Impfboxen am Rathausplatz und am Wochenende auf der Donauinsel gibt es in der kommenden Woche die Einmal-Impfung von Johnson & Johnson im Austria Center Vienna (ACV) ohne vorherige Registrierung bei der Stadt. 

Das Angebot gilt von Montag bis Sonntag von 7.00 bis 19.00 Uhr für alle ab 18 Jahren, hieß es in einer Aussendung von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ), mitzubringen sind Ausweis und E-Card.

Pro Tag können kommende Woche maximal 2.000 Personen ohne Anmeldung immunisiert werden. Auf der Internetseite des Austria Centers - www.acv.at - wird eine Ampel die aktuelle Auslastung bei dem Impfangebot anzeigen. Personen mit Impftermin brauchen sich nach Rückfrage im Büro von Stadtrat Hacker jedoch keine Sorgen vor unkontrolliertem Andrang machen, die Aktion ohne Anmeldung wird davon getrennt koordiniert. Diese Woche läuft noch bis Sonntag bereits mit dem Vakzin von AstraZeneca eine Impfaktion ohne Anmeldung im Austria Center.

Das Impfangebot am Rathausplatz mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson sei "ein voller Erfolg", hieß es in der Aussendung. Von vergangenen Samstag bis zum (gestrigen) Donnerstag wurden in dem aufgestellten Container 769 Personen geimpft. Da der Andrang aber wesentlich höher war, erhielten viele Menschen eine Berechtigungskarte und konnten damit sofort oder auch in den nächsten Tagen ihre Impfung im Austria Center Vienna entgegennehmen - ebenfalls mit dem Vakzin von Johnson & Johnson oder mit Biontech/Pfizer, falls die Personen unter 18 Jahre alt waren. Diese Möglichkeit nahmen bisher 1.876 Menschen wahr und ließen sich ebenfalls ohne vorherige Terminvereinbarung im ACV immunisieren.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten