Boris Becker lässt seine Ex-Frauen zittern

Enthüllungsbuch

Boris Becker lässt seine Ex-Frauen zittern

„Das Leben ist kein Spiel“ heißt Beckers neues Buch – und er verspricht Attacken.

„In diesem Buch attackiere ich so vehement wie früher auf dem Tennisplatz“, steht im Vorwort von Boris Beckers (45) neuem Buch Das Leben ist kein Spiel.

Alleine diese Ansage führt zu Nervosität bei den zahlreichen Verflossenen des pensionierten Tennisstars. Denn er kündigt an, „offen und schonungslos“ aus seinem wilden Leben zu berichten.

So soll der Scheidungskrieg mit Ex-Frau Barbara Becker ebenso thematisiert werden wie die Kurzzeitverlobung mit Alessandra Pocher und die berühmte Besenkammer von Angela Ermakova.

Eine der Damen soll bereits Anwälte in Position gebracht haben, um etwaigen Indiskretionen Beckers entgegenzuwirken.

Enthüllungsserie
Das Buch ist ab 2. Oktober im Handel, doch bereits ab morgen gibt es in ÖSTERREICH die Aufreger vorab. Täglich einen Auszug aus dem Werk, das Boris Becker mit Christian Schommers unter dem Motto verfasst hat: „Bevor ich jetzt jedem Einzelnen sage, was ich mache und wie es mir geht, fasse ich es in einem Buch zusammen.“

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×