Chethrin: Sie hat ihr Baby verloren!

Big Brother

Chethrin: Sie hat ihr Baby verloren!

Im TV erzählt sie etwas, das nicht einmal ihre engste Familie weiß.

Dramatische Baby-Geschichten in der Containershow! Nachdem sie sich bereits Silvia offenbart hatte, beichtet Katja nun auch ihrer Freundin  Chethrin  ihren Schwangerschaftsabbruch: "Dann ging's mir schlechter und schlechter, vor allen Dingen, wenn man darüber nachdenkt, wie weit das Kind jetzt schon wäre."

Sehr betroffen

Chethrin ist sichtlich betroffen. Neben ihrem Mitgefühl für  Katja  hat das noch einen weiteren Grund: "Ich bin niemandem böse, wenn er eine Entscheidung trifft, aber ich wünsche mir ja so sehnlichst ein Kind, deswegen ist das für mich so ein schweres Thema." Doch noch ein weiteres Geheimnis lastet der 26-Jährigen auf der Seele, das sie Katja schließlich anvertraut: "Ich habe noch nie mit jemandem darüber geredet, ich hab das noch nicht mal meiner Schwester oder meiner Mama erzählt …"

Niemandem erzählt

Sie hat nämlich ihr Kind verloren! Noch gar nicht so lange sei dieses Drama her, sagt die 26-Jährige bei der Container-Show: "Für mich ist das Gefühl, das mit der Abtreibung zu hören schwer. (...) Ich weiß, wie es dir geht, ich habe auch mal ein Kind verloren." Sie weint dabei, führt weiter aus: "Es ist schwer zu erklären, was eine Frau dabei empfindet. Dieses Gefühl war einfach schlimm." Ihr großer Wunsch ist es, bald ein Kind zu bekommen, Mutter zu werden.

Finale

Heute ist das große Finale von Big Brother! Noch dabei sind: Silvia, Chethrin, Daniel und Alfonso.