Kritischer Zustand! Sorge um Jens Büchner

Schwer krank

Kritischer Zustand! Sorge um Jens Büchner

Der Mallorca-Auswanderer wird derzeit in einem Krankenhaus behandelt

Schon seit ein paar Wochen geht es dem Kult-Auswanderer und  Reality-Star Jens Büchner  nicht gut. Er hat stark abgenommen, tiefe Augenringe und einen erschöpften Blick. In der VOX-Sendung "Goodbye Deutschland" hieß es zuletzt, er leide an einem schweren Magengeschwür. Ohne starke Schmerzmittel, so die Büchners, gehe nichts mehr.

Magengeschwür?

Ehefrau  Daniela Büchner , die mit Jens und ihren fünf Kindern auf Mallorca lebt, erzählte in der Sendung vom 12.11.: "Er hatte über Wochen hinweg Magenschmerzen, ihm tat der Arm weh und irgendwann ist die Nacht gekommen, wo es ihm total schlecht ging, er nur gebrochen hat und überall Schmerzen hatte."

Café ist schuld

Schuld an dem Zustand soll der Stress mit dem Café Faneteria sein. Zuerst hätten die Büchners nur die Gäste unterhalten sollen, doch sie mussten immer mehr Arbeit in das Geschäft stecken. Zwar brachte das Lokal "wirklich extrem viel Geld", aber auch viel zu viel zu tun.

Beschimpfungen

Nun hat Danni Büchner mit einem Posting ihre Fans erschreckt. Sie schreibt über ihren Mann: "Der Gesundheitszustand von Jens ist kritisch. Die Ärzte versuchen ihr Menschenmögliches. Im engsten Familienkreis sind wir an deiner Seite." Was genau dem Auswanderer fehlt, ist nicht bekannt. Er wird derzeit in einem Krankenhaus in Palma behandelt. Nicht alle gehen achtsam mit dieser Information um - manche Kommentare sind Beschimpfungen und Unterstellungen, Danni würde die Situation medial ausnutzen. Darum hat sie sich in einem Insta-Story-Bild noch einmal geäußert.

© Instagram