Heidi Klum Krankenhaus Parasit

Krank

Parasit: Heidi Klum im Krankenhaus

Die Modelmama Heidi Klum muss sich im Spital behandeln lassen

Kurz vor Weihnachten liegt Model und Unternehmerin  Heidi Klum  krank im Bett. Sie hat sich einen Parasit eingefangen. Zuerst soll es ihr noch recht gut gegangen sein, dann wurden die Begleiterscheinungen wie Übelkeit und Schwindel stärker.

Klum Im Krankenhaus

Klum muss nun seit Tagen das Bett hüten. Anscheinend fühlt sich die 46-jährige Unternehmerin nach Tagen nicht besser; in ihrer Instastory zeigt sie, dass sie im Krankenhaus behandelt werden musste. Eine Infusion scheint Klum nicht gerade schön zu finden, sie schaut weg, als der Zugang gelegt wird. Anschließend geht es wieder ab nach Hause und Ehemann Tom serviert ihr eine Suppe.

 

Video zum Thema: Grosse Sorge um Topmodel Heidi Klum

 

Symptome behandelbar

Lediglich die Symptome können gemildert werden, Schmerzen zum Beispiel. Sonst ist es sehr wichtig, viel zu trinken und sich nicht anzustrengen.  dürfte sich die Kryptosporidien, wie sie im Fachjargon heißen, vielleicht in ihrem Liebesurlaub eingefangen haben. Denn beim Trinken von verunreinigtem Wasser auf Reisen geht das recht schnell.