Trennung

Sarah Lombardi: Dieses Selfie schockt ihre Fans

Die Sängerin hat wieder einmal ein sehr privates Foto gepostet.

Sarah Lombardi wird offenbar alles etwas zuviel. Das zumindest kann man glauben, wenn man das Foto sieht, das sie jetzt auf Facebook gepostet hat. Sie liegt völlig verweint im Bett, schreibt nur "Gute Nacht". Offenbar werden der Sängerin die Hass-Kommentare einfach zuviel.

Erst am Tag zuvor hat sie wieder einen Shitstorm ertragen müssen. Sie postete ein Video auf dem man im Hintergrund Söhnchen Alessio weinen hörte. Aber auch ihr Tränen-Selfie kommt nicht bei allen gut an: "Dass sie auf Knopfdruck weinen kann, haben wir alle in der Trennungsshow gesehen... Will Pietro angeblich unbedingt zurück und ist schon mit ihrer Affäre zusammen! Und nein das ist kein Fehler wie das FremdgehenFremdgeh-Plattformen - der große Vergleich sondern eine ganz verlogene Nummer, genauso wie das heimliche Filmen von Pietro um selber besser dazustehen. Ich glaube ihr gar nichts mehr! " ist noch einer der netteren Kommentare.