tamara heidi klum

Alles anders bei der TV-Casting-Show

Topmodel-Finale ohne Heidi Klum?

Durch die Corona-Krise könnte erstmals das Model-Finale ­ohne seinen Star laufen.

Schock. Am 21. Mai will Model-Mama Heidi Klum (46) die Siegerin aus der aktuellen Staffel ihrer Show Germany’s Next Topmodel küren. Doch das ­Finale könnte wegen Covid-19 jetzt wackeln, denn Heidi lebt mit Ehemann Tom Kaulitz in Los Angeles. Aufgrund der aktuellen Reisebeschränkungen müsste sie bei ihrer Ankunft in Deutschland in eine zweiwöchige Quarantäne.
 
Ausnahme. Nur wenn Klum eine wichtige Dienstreise antritt, die nicht länger als 72 Stunden dauert, dürfte sie problemlos einreisen. Das ­allerdings geht sich nicht aus, da die Final-Vorbereitungen mindestens fünf Tage dauern.
 
Rot-weiß-rot. Das betrifft auch die drei (noch) im Rennen verbliebenen Austro-Kandidatinnen Tamara, Sarah P. und Maureen. Die ersten beiden wurden von Pro7 irrtümlich bereits als Finalistinnen gespoilert.