Larissa

Zweite Prüfung

Larissa wird zum Höhlenmensch

Zweiter Tag, zweite Prüfung: Austro-Model Larissa wird hart rangenommen.

Gestern fragten sich die meisten Deutschen noch, wer das ist, heute schon ist Austro-Model Larissa Marolt DER Star im Dschungelcamp. In den deutschen Medien spielt sie die Hauptrolle, Titel-Story bei BILD und die seriöse "Welt" schreibt: "Larissa ist angekommen, aber ihr Hirn noch nicht."

Diashow: Der zweite Tag im Dschungelcamp: Larissa muss ran

Der zweite Tag im Dschungelcamp: Larissa muss ran

×

    Vermutlich weil die Kärtnerin nie den Mund hält, muss sie auch zur zweiten Ddschungelprüfung antreten - warum, da ist sich Larissa nicht so sicher: "Keine Ahnung. Irgendjemand kann mich nicht leiden." Dann wird die 21-Jährige im Kampf um Sterne alleine zum "Höhlenmensch". In einer unterirdischen Höhle sind 11 Sterne versteckt, die sie in 11 Minuten finden soll.

    VOTING: Wer ist der überflüssigste Dschungelstar?

    Steine, Kakerlaken und Grillen rieseln auf sie herab. Sie brüllt, schreit die Ratten an: "Ihr da, seid's ihr deppert!" Sie greift in Löcher voller Babykrokodile. "Larissa, alles ok?", fragt Moderatorin Sonja Zietlow. Die Antwort: "Ich bin grad auf die Fresse gefallen, wie solls mir gehen?"

    Nach kurzer Verwirrung krabbelt sie schreiend durch die Ratten und landet mit vier Sternen wieder am Eingang der Höhle. Dr. Bob hilft ihr raus. Vier Sterne hat sie gesammelt. Larissa trotzig: "Was wollts ihr mehr! Ich habe vier Sterne geholt. Macht ihr mir das erst mal nach!"

    So schnell wird es Larissa aber niemand nachmachen können, denn die Zuschauer bestimmten, dass sie auch zur dritten Dschungel-Prüfung antreten muss.