Bonnie Strange: Blitz-Ende für Blitz-Ehe

Nach einem Jahr

Bonnie Strange: Blitz-Ende für Blitz-Ehe

Verlobt, verheiratet und getrennt. Die Designerin ist wieder zu haben.

Manche Dinge sollte man im Leben wohl lieber nicht überstürzen. Heiraten zum Beispiel. Nach nur wenigen Wochen Beziehung gaben sich Bonnie Strange und Carl Jakob Haupt schon das Ja-Wort und jetzt - ein Jahr nach ihrer schrillen Las Vegas-Hochzeit - ist schon wieder alles aus.

Wieder Single
"Ich bin sehr traurig. Wir hatten eine sehr schöne Zeit zusammen. Aber jetzt haben wir gemerkt, dass es für uns beide besser ist, getrennt zu sein", bestätigt die Mode-Designerin gegenüber der Bild-Zeitung das Liebes-Aus, nachdem sie schon auf ihrer Facebook-Seite über ihren neu gewonnen Single-Status informierte. Doch die 27-Jährige ist dafür bekannt, gerne mal Späßchen über ihren Beziehungsstatus zu machen - diesmal scheint sie jedoch nicht zu scherzen.

Die Ex-Freundin von Ochsenknecht-Sohn Wilson Gonzalez und der Dandy Diary-Modeblogger verlobten sich Anfang April 2013 und Ende des Monats wurde bereits geheiratet - natürlich ganz unklassisch. Bonnie trat in weißen Dessous, darüber nur ein gänzlich transparentes weißes Kleid vor den Traualtar.

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×