Demi Moore, Ashton Kutcher, Mila Kunis

Beleidigte Ex-Frau?

Demi Moore warnt Mila vor Ashtons Untreue

Mila Kunis solle sich nichts von Ashton gefallen lassen und aufpassen.

Spricht da nur die beleidigte Ehefrau aus Demi Moore oder ist es ein ehrlich gemeinter Rat unter Frauen? Denn die Schauspielerin soll Mila Kunis vor Ashton Kutcher gewarnt haben, da dieser es angeblich mit der Treue nicht so ernst nehmen soll.

Mila schockiert
"Mila und Demi kamen eigentlich immer gut miteinander aus. Aber das änderte sich, als Demi Mila sagte, dass sie sich nichts von Ashton gefallen lassen soll - und sie solle aufpassen, wenn er Nächte woanders verbringt. Mila fand das furchtbar", verriet ein Insider dem britischen Magazin Now. Vor allem durch die Schwangerschafts-Gerüchte um Kunis habe sich Demi dazu berufen gefühlt, ihrer Nachfolgerin ins Gewissen zu reden.

Doch die 30-Jährige scheint auf die Ex-Frau ihres Verlobten nicht hören zu wollen. Sie ist sich sicher, dass Ashton bei ihr ganz anders ist. "Mila weiß, dass Ashton sie liebt, aber es ist nicht nett, Demis Warnungen zu hören. Er zeigt doch immer in allem, wie sehr er ihr zugetan ist", so der Vertraute.

Trennung wegen Seitensprung
Nach sechs Jahren Ehe trennte sich Demi Moore 2011 von dem Two and a half Men-Darsteller, nachdem er sie mit der Büroangestellten Sara Leal betrogen haben soll. Mit ihr steht die 51-Jährige zwar nicht auf besonders gutem Fuße, doch in einem wird sie Leal wahrscheinlich trotzdem rechtgeben: "Wenn ich mit einem Typen zusammen wäre, der seine Frau betrogen hat, wäre ich misstrauisch", meint auch Sara.

Diashow: Demi Moore: Rückkehr mit zu glattem Lachen

Demi Moore: Rückkehr mit zu glattem Lachen

×