Demi Moore: Busenwunder

Plötzlich riesig

Demi Moore: Wo kommt dieser Busen her?

Von heute auf morgen: Schauspielerin Demi und ihr Wunderbusen.

Im Juni wirkte Demi Moore im schwarzen Federdress noch ganz schön ausgezehrt. Ihre Brüste baumelten ein wenig schlaff im Ausschnitt herum. Nur wenig mehr als zwei Monate später zeigt die Schauspielerin sich mit wundersam großem Busen. Was ist denn da geschehen?

Hat Demi etwa die Hilfe eines Chirurgen in Anspruch genommen? Obwohl sie immer wieder beteuert, dass an ihr nicht geschnippelt wurde, ist Beauty-Doc Dr. Robert Guida überzeugt, dass das "ganz nach Implantaten aussieht".

© FilmMagic.com/Getty
Demi Moore

Foto: (c) FilmMagic.com/Getty

Super-BH
Allerdings könnte der Schönheitsexperte in diesem Fall gewaltig danebenliegen. Denn nur einen Tag, bevor sie mit dem Wunderbusen durch New York spazierte, erwischten die Paparazzi sie mit deutlich geringerem Brustumfang.

© FilmMagic.com/Getty
Demi Moore

Foto: (c) FillmMagic.com/Getty

So schnell erholt sich niemand von einer Busen-OP: Demi Moore hat wohl mit einem BH oder Einlagen nachgeholfen.

Diashow: Demi & Ashton: Liebesurlaub auf Yacht

2010 war kein einfaches Jahr für Demi Moore und Ashton Kutcher. Das US-Magazin Star berichtete über angebliche Affären des Schauspieler.

Ashton dementiert, Demi steht zu ihm.

In den Yacht-Ferien vor St. Barth zeigen die beiden jetzt: 'Uns geht's gut.'

Völlig entspannt liegen sie in der Sonne.

Demi zeigt ihren sexy Körper im Bikini.

Das wird auch Ashton ganz heiß!

Vom Winde verweht...

Abkühlung beim Jetski-Fahren.

Zum Shoppen bricht Demi lieber alleine auf.

Da glüht die Kreditkarte.

Moore lässt sich auch von den Menschenmassen, die sie bedrängen, nicht aufhalten.

Sie lächelt weiter.

Die Luxusyacht, auf der Demi und Ashton urlauben.

Lesen Sie auch