Lily-Rose Depp

Geoutet

Depp-Tochter Lily Rose ist bisexuell

Schon mit 16 Jahren will sich Lily-Rose nicht festlegen.

In der heutigen Generation junger Mädchen scheint es wohl 'in' zu sein, sich bei seiner Sexualität nicht ganz festlegen zu wollen. Nach Cara Delevingne, Miley Cyrus & Co. outete sich auch Johnny Depps Tochter Lily-Rose mehr oder weniger als bisexuell. Sie stand für das Projekt "Self Evident Truths" der Fotografin Io Tillett Wright vor der Kamera, in dem Menschen gezeigt werden, die sich nicht als hundertprozentig heterosexuell fühlen.

Sexuell aufgeschlossen
Auf Instagram postete die Fotografin ein gemeinsames Bild mit der 16-Jährigen. "Ich bin so stolz auf mein Babygirl Lily-Rose. Sie entschied sich, an diesem Projekt teilzunehmen, weil sie sich nicht festlegen will. Ich könnte nicht glücklicher sein, sie in unserer Familie zu begrüßen. Sie ist ein Juwel von Mensch", kommentierte Wright den Schnappschuss.

Für das Love Magazine ließ sich die Depp-Tochter auch mit Miley Cyrus' Freundin Stella Maxwell ist äußerst heißen Posen ablichten. Wenn Miley da mal nicht eifersüchtig wird, jetzt wo sie weiß, dass Lily-Rose auch auf Frauen steht.

 

RG #stellatakesover @thelovemagazine @lilyrose_depp ????

Ein von Stella! (@stellamaxwell) gepostetes Foto am