Roberts: "Beziehung ist ziemlich extrem"

Nach Schlägerei

Roberts: "Beziehung ist ziemlich extrem"

Mit Freund Evan Peters führt Julia Roberts Nichte wohl die etwas andere Beziehung.

Die wilden Zeiten der Jugend liegen wohl in der Familie. Nicht nur Julia Roberts durchlebte mit Schauspiel-Kollege Kiefer Sutherland eine stürmische Beziehung, sondern auch Nichte Emma mit ihrem Freund Evan Peters. Die junge Frau wurde nämlich erst kürzlich festgenommen , weil sie im Eifer des Gefechts zuschlug und Evan eine blutige Nase verpasste - das muss wahre Liebe sein.

Heftige Leidenschaft
"Emma ist sehr dramatisch," meint ein Freund über die 22-Jährige und fügte hinzu, dass sie während eines Streits sehr verbissen sein kann (anscheinend nicht nur metaphorisch, denn sie fügte Peters tatsächlich Bissspuren zu). Aber die Situation mit ihrem Freund geriet wohl ein bisschen außer Kontrolle. Die beiden seien unzertrennlich und zeigen ihre Liebe gerne in der Öffentlichkeit, aber ihre Beziehung dürfte wohl von der etwas anderen Sorte sein.

"Ihre Beziehung ist ziemlich extrem. Sie benehmen sich einfach auf eine sehr leidenschaftliche Art und Weise," erzählte ein Vertrauter. Dass sich das Paar aber wegen dieses 'kleinen Zwischenfalls' trennen würde, glaubt er allerdings nicht. "Sie werden nicht Schluss machen. Wenn sie sich vertragen, sind sie verrückt vor Liebe." Vielleicht ein bisschen zu verrückt....

Diashow: Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

×