albert

Hochzeit in Monaco

Fürst Albert: "Wir möchten Kinder haben"

Der monegassische Fürst und Verlobte Charlene Wittstock träumen von eigener Familie.

Albert II. von Monaco möchte mit seiner zukünftigen Frau Charlene Wittstock eine Familie gründen. "Wir möchten Kinder haben", sagte der 52-Jährige am Montagabend dem französischen Fernsehsender France 2. "Ich denke, wir haben uns für diese Entscheidung ausreichend Zeit gelassen." Das genaue Datum der im kommenden Sommer geplanten Hochzeit steht dem Fürsten zufolge aber noch nicht fest. Die 32-jährige Verlobte sagte, sie sei sehr aufgeregt. Angst habe sie aber nicht vor dem, was sie erwarte.

Das monegassische Fürstenhaus hatte vor knapp drei Wochen mitgeteilt, dass Albert II. und die frühere südafrikanische Profi-Schwimmerin Wittstock sich verlobt hätten. Nur vier Tage zuvor hatte das Paar der Hochzeit der schwedischen Kronprinzessin Victoria beigewohnt

Diashow: Verliebt bei ZZ Top

Diashow:

Ganz in Schwarz: Fürst Albert und seine Verlobte am Rock-Konzert.

Der monegassische Royal entpuppt sich als Iggy-Pop-Fan.

Auch Charlene Wittstock, die künftige Fürstin, fühlt sich bei den Musikern wohl.

Ein paar Fotos mit den wilden Rockern.

ZZ Top und Iggy Pop - eine schöne Abwechslung für das Paar.

Sie waren nicht die einzigen Gäste beim "Monace Live Music 2010 Event".

So ausgelassen sieht man Albert und Charlene selten.

Mit von der Partie: Prinzessine Caroline von Monaco.

ZZ Top.

Iggy Pop.

Das Trio tanzte wild zu der Rockmusik.

Die beiden genossen den Abend sichtlich.

Caroline tanzte wie in Trance.

Fürst Albert ließ seine künftige Ehefrau kaum aus den Augen.

Charlene Wittstock zeigt ihre Liebe zu Albert offen. Ein seltenes Bild.

Was für ein spaßiges Trio!

Charlene schoss Erinnerungsfotos mit dem Handy.

Fürst Albert durfte sogar auf die Bühne.

Er genoss den Abend sichtlich.